Training

Unser Training ist für alle geeignet, die Spaß an der Bewegung haben und sich körperlich fit halten wollen, unabhängig vom Alter.

Inhalt unseres Trainings ist:

  • Aufwärmen der Muskulatur mit Dehn – und Kräftigungsübungen: Wir beginnen mit lockerem Laufen, anschließend folgen verschiedene Übungen zur Kräftigung der Muskulatur und zur Dehnung um den Körper auf das folgende Aikido-Training vorzubereiten.
  • Grundschule: dazu gehören immer wiederkehrende Grundelemente, sowie Übungen zum richtigen Fallen und Abrollen um die Verletzungsgefahr, auch bei anspruchsvolleren Techniken, zu senken.
  • Die eigentlichen Aikido-Techniken: Wir üben verschieden Wurf- und Hebeltechniken. Der Trainier zeigt hier, je nach Kenntnisstand der Übenden, die Techniken, die dann in Zweiergruppen geübt werden.
Frank und Peter

Durch das Zusammentrainieren erfahrener und unerfahrener Aikidoka können Fehler in der Ausführung der Technik frühzeitig korrigiert werden, sodass auch Neulinge schnell neue Techniken erlernen. Durch das Trainieren in größeren Gruppen mit wechselnden Angreifern können diese Techniken vertieft werden.

 

Trainingszeiten

Kinder und Jugendliche (ab 10 Jahren):

  • Montag 17.30 – 19.00 Uhr
  • Donnerstags 17:30 – 19:00 Uhr

Erwachsene (ab ca. 16 Jahren)

  • Montag 19.00 – 21.00 Uhr
  • Dienstag 19.00 – 20.30 Uhr
  • Donnerstag 19.00 – 20.30 Uhr

Wir trainieren in der Sporthalle des Werkgymnasiums in Heidenheim. Während der Schulferien findet in der Regel kein Training statt.

Im Training

 

Trainer

Edgar Gimperlein, 3. Dan

Edgar Gimperlein, 3. Dan

Georg Jooß, 3. Dan

Georg Jooß, 3. Dan

Dietmar Ringbauer, 3. Dan

Dietmar Ringbauer, 3. Dan

Jochen Fischer, 2. Dan

Jochen Fischer, 2. Dan

Margit Sporer, 2. Dan

Margit Sporer, 2. Dan

Peter Dietrich, 1. Dan

Peter Dietrich, 1. Dan

Stefan Häfner, 1. Dan

Stefan Häfner, 1. Dan

Bernhard Jehle, 1. Dan

Bernhard Jehle, 1. Dan

Brigitte Reichardt, 1. Dan

Brigitte Reichardt, 1. Dan

Marei Biesinger, 1. Kyu

Marei Biesinger, 1. Kyu

 

Einstieg

Wir bieten jedes Jahr zwei “Anfängerkurse” an, zusätzlich ist es auch jederzeit möglich, einfach so vorbei zu kommen und mit zu trainieren.

Weitere Informationen findest du auf unserer Seite für Neueinsteiger.